Puerto Rico


Warning: Use of undefined constant get_the_ID - assumed 'get_the_ID' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/webseiten/inseltipps.de/site/wp-content/themes/inseltipps_v204/functions.php on line 173

Puerto Rico ist die östlichste Insel der Großen Antillen in der Karibik. Mit einer Fläche von 8.960 km² ist sie die kleinste dieser Inselgruppe.

Sie bildet zusammen mit den kleineren Inseln Vieques, Culebra, Culebrita, Desecheo, Palomino, Mona, Caja de Muertos und Monito den Freistaat Puerto Rico, welcher ein US-amerikanisches Außengebiet ist.

Die Amtssprachen sind Spanisch und Englisch, wobei Spanisch am weitesten verbreitet ist. Die Hauptstadt ist San Juan im Nordosten Puerto Ricos.

Die gebirgige Insel ist teils von trockener Wüste und teilweise von üppigem Regenwald bedeckt. Der höchste Berg ist Cerro La Punta mit einer Höhe von knapp 1.340 Metern.
Auf Puerto Rico leben viele verschiedene Tierarten, die meisten davon sind endemisch.

Besonders groß ist die Vielfalt an Vögeln, stolze 350 Arten leben hier. Am häufigsten trifft man auf den Zuckervogel, dessen Bauch gelb leuchtet. Im Wasser ringsum die Inseln leben Delfine, Rundschwanzseekühe und Wale.

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Daneben ist aber auch die Landwirtschaft sehr wichtig. Angebaut werden unter anderem Zuckerrohr, Bananen, Kaffee, Ingwer und Tabak. Puerto Rico ist das wirtschaftsstärkste Land Lateinamerikas.

Es herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von etwa 28°C während des gesamten Jahres. Aus Puerto Rico kommt der berühmte Rum Bacardi.

San Juan, das touristische Zentrum

Die Hauptstadt San Juan ist nicht nur das industrielle, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel, sondern auch der wichtigste Tourismusort. Die Stadt wird in Alt- und Neustadt unterteilt. Die Altstadt wurde 1521 gegründet und steht mittlerweile unter Denkmalschutz.

Unzählige Gebäude wurden im spanischen Kolonialstil restauriert und erstrahlen nun wieder im gleichen Glanz wie im 16. und 17. Jahrhundert.

Wer sich für diese Gebäude interessiert und für die puerto-ricanische Geschichte, dem sind die Casa del Callejon zu empfehlen. Hier befindet sich das Museum of Colonial Architecture und das Museum of the Puerto Rican Family.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Plaza de San Jos, die spanische Festung El Morro aus dem 16. Jahrhundert. Auch der alte Stadtwall, der Gouverneurspalast, der früher eine spanische Bastion war, und die Kathedrale von San Juan sind einen Besuch wert.

In San Juan ist einer der weltgrößten Kreuzfahrthäfen.

Aktivitäten

Wer Natur liebt, sollte eine Ausflug nach El Yunque machen. Hier befindet sich ein 11.300 Hektar großer Regenwald mit über 240 Baumarten und einem Vogelschutzgebiet.
Wer sich sportlich betätigen möchte, kann sich beim Golf oder beim Tennis austoben.

Weitere beliebte Ausflugsorte sind die Zuckermühle, das Rum-Museum und der Indian Ceremonial Park.

Ein fantastisches Naturschauspiel erlebt man bei Vieques und La Parguera bei den so genannten glühenden Buchten. Hier kann man das fluoreszierende Meeresleuchten beobachten, welches durch mikroskopisch kleine Lebewesen entsteht.

Viele Korallenriffs und klares Wasser ringsum Puerto Rico locken Taucher an.

Puerto Rico auf einen Blick

Inselgruppe:
Große Antillen
Karibische Inseln

Land:
Freistaat Puerto Rico, US-amerikanisches Außengebiete

Zeitzone:
UTC -4

Fläche:
8959 km²

Einwohner:
etwa 4.000.000

Hauptstadt:
San Juan

Beliebte Strände:
Sun Bay
Rosado Beach
Luquillo
Playa de Rincon
Playa Bajura
Flamenco Beach
Playa de Ponce
Playa de Boqueron
Jobos Beach
Puerto Rico bietet an knapp 440 km palmengesäumte Sandstrände.

Das Inseltipps Fazit für Puerto Rico

Puerto Rico ist mit seinen vielen traumhaft schönen Stränden natürlich ein hervorragendes Ziel für alle Strandfans und Sonnenanbeter. Das kulturelle Angebot sollte man sich aber auch nicht entgehen lassen, wenn man schon mal auf Puerto Rico ist – es wäre schade drum. Nicht minder als die Badefans kommen die Sportler und vor allem Naturliebhaber auf ihre Kosten!