Mauritius


Warning: Use of undefined constant get_the_ID - assumed 'get_the_ID' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/webseiten/inseltipps.de/site/wp-content/themes/inseltipps_v204/functions.php on line 173

Mauritius ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Dieser befindet sich rund 870 km östlich von Madagaskar. Mauritius setzt sich zusammen aus zwei großen und mehreren kleineren Inseln. Auf der gleichnamigen Hauptinsel, welche die größte ist, befindet sich die Hauptstadt Port Louis.

Die zweitgrößte Insel ist Rodrigues. Zu den kleineren Inseln gehören unter anderem: Amber Island, Round Island, Flat Island und Coin du Mire. Die Gesamtfläche von Mauritius beträgt knapp 2000 km² und hier leben rund 1.285.000 Menschen.

Die Amtssprache ist Englisch, Kultursprache ist Französisch, aber die Alltagssprache ist Morisyen. Diese Kreolsprache setzt sich zusammen aus Französisch, mit englischen, arabischen und indischen Elementen. Die Währung ist die Mauritianische Rupie.

Mauritius ist vulkanischen Ursprungs, was die bergige Landschaft sehr deutlich macht. Geprägt wird das Bild der Insel vor allem von dem Gebirge Black River. Hier befindet sich der höchste Berg, der Piton de la Petite Riviere Noire mit 828 m.

Die Temperaturen im tropischen Klima variieren je nach Höhenlage. Während das Jahresmittel an der Küste bei knapp 24 °C liegt, ist es in den Bergen bei 19 °C. Von Mai bis November ist es relativ trocken, von November bis Mai dagegen recht feucht.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Bei Curepipe kann man den erloschenen Vulkan Trou aux Cerfs besteigen, von dem aus man einen tollen Blick über Mauritius hat.

In dem Ort Pamplemousses finden Pflanzenfreunde im botanischen Garten unzählige exotische Pflanzen.

Wer gern wandert und die Natur liebt, kann sich im Inselwesten im Black River Gorges National Park nach Herzenslust austoben.

Für Vogelliebhaber lohnt sich ein Besuch im Casela-Vogelpark, wo man bis zu 140 Vögel aus aller Herren Länder bewundern kann.

Wer mehr Tiere erleben will, kann das im La Vanille Krokodilpark. Hier gibt es neben Nilkrokodilen auch Riesenschildkröten, Geckos, Flughunde und mehr zu sehen.

Strände der Insel

Auf Mauritius erwarten den Besucher weiße oder gelbe feinsandige Strände, dazu türkis bis smaragdgrünes, kristallklares Wasser. Da die Insel fast komplett von einem Riff umgeben ist, ist das Meer hier ruhig und schwappt in kleinen Wellen an die Strände. Mauritius besitzt circa 200 km Küste, wovon ganze 170 Sandstrände ausmachen.

Der Strand Belle Mare im Osten ist einer dieser ruhigen weißen Strände. Einen ganz einsamen Strand findet man in dem Fischerdorf Cap Malheureux im Norden.

Einer der schönsten Strände ist der Trou-aux-Biches. Dieser wird von Filao Bäumen und Palmen gesäumt und bietet somit eine fantastische Kulisse für Sonnenanbeter. Da der Strand sehr flach ist, ist er auch hervorragend für Kinder geeignet.

Der Flic-en Flac Strand im Westen lockt mit einem langen Sandstrand und ist recht belebt und touristisch ausgebaut.

Der Strand der vorgelagerten Insel Ile aux Cerf befindet sich in einer traumhaft schönen Lagune.

Für Wassersportler gibt es ebenfalls ein großes Angebot an Stränden. Der Pointe aux Piments ist ruhig und lockt dank seiner bezaubernden Unterwasserwelt besonders viele Taucher und Schnorchler an.

Weitere empfehlenswerte Wassersportstrände sind Baie du Tamarin für Surfer, Blue Ray für Segler, Schnorchler und Surfer sowie Grand Gaube und Riviere Noire für Tiefseefischer.

Mauritius auf einen Blick

Inselgruppe:
Karibische Inseln

Land:
Mauritius

Zeitzone:
UTC +4

Fläche:
etwa 2000 km²

Einwohner:
etwa 1.285.000

Hauptstadt:
Port Louis

Beliebte Urlaubsorte:
Grand Baie
Trou aux Biches
Belle Mare
Bel Ombre
Flic en Flac

Beliebte Strände:
Belle Mare
Cap Malheureux
Trou-aux-Biches
Flic-en Flac
Lagunenstrand Ile aux Cerf
Pointe aux Piments
Baie du Tamarin
Blue Ray
Grand Gaube
Riviere Noire
und weitere schöne Strände

Das Inseltipps Fazit für Mauritius

Mauritius gehört zu den vielfältigsten Urlaubsinseln. Tropisches Klima, weiße Traumstrände, beeindruckende Tauchreviere und der Black River Gorges Nationalpark machen die Insel für viele Besucher attraktiv. Besonders beliebt ist sie als Ziel Frischvermählter und wird auch als Ort der Heirat immer beliebter.

Doch Mauritius ist im Allgemeinen ein guter Tipp für alle die Bade- und Strandurlaub suchen. Egal ob nun als Pärchen oder mit der Familie, Mauritius ist für jede Wasserratte und Sonnenanbeter ein Highlight.