Kuba


Warning: Use of undefined constant get_the_ID - assumed 'get_the_ID' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/webseiten/inseltipps.de/site/wp-content/themes/inseltipps_v204/functions.php on line 173

Kuba ist für viele ein attraktives Urlaubsinsel zwischen Golf von Mexiko, Atlantik und Karibik. Andere schätzen die kubanischen Musik und die Tänze, die Natur wie etwa im Humboldt Nationalpark, die Sandstrände, die Cayos oder auch den Mythos Kuba.

Der Inselstaat Kuba gehört zur Inselgruppe der Großen Antillen. Die Insel liegt ganz im Westen der Karibik, etwa 200 km von der Küste Mexikos und 140 km vom Festland der USA entfernt.

Zu dem Inselstaat gehören neben der gleichnamigen Hauptinsel Kuba, die Nebeninsel Isla de la Juventud und knapp 4200 kleiner Inseln. Mit einer Gesamtfläche von über 110000 km² ist Kuba die größte Karibikinsel. Hier leben knapp 11 Millionen Menschen.

Die Hauptstadt ist Havanna, welche sich an der Nordwestküste befindet. Hier wohnen mehr als 2 Millionen Menschen verschiedenster Herkunft.

Die Landessprache ist Spanisch. Touristen die kein Spanisch verstehen oder an dem starken kubanischen Dialekt verzweifeln, können sich auch auf Englisch und teilweise auch auf Deutsch verständigen. Die kubanische Währung ist der Peso.

Der höchste Berg Kubas ist der Pico Turquino mit 1974 Metern Höhe. Er liegt im Südosten in der Hügellandschaft Sierra Maestra.

Die meisten Menschen verbinden Kuba als erstes mit Salsa, Tanz und Buena Vista Social Club. Es gibt natürlich mehr als das, aber Kuba hat sehr wohl auch wegen seiner stimmungsvollen Musik einen ganz besonderen Charme.

Dazu kommen die Bilder der Städte mit ihren vielen zum Teil schon eingestürzten Gebäuden aus der Kolonialzeit. Nicht umsonst gehören viele Stadtteile und einige Städte zum UNESCO Weltkulturerbe.

Besonders attraktiv sind für Besucher Kubas vor allem aber die traumhaft schönen Strände, an denen man nach Herzenslust Schwimmen und Sonnenbaden kann. Hilfreich dabei ist das tropische Klima.

Eine Einreise nach Kuba erfordert ein Touristenvisum, womit man 30 Tage auf der Insel bleiben kann.

Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt 6 Stunden, wobei es in Deutschland 6 Stunden später ist.

Beliebte Orte auf der Insel

Die Hauptstadt Havanna oder La Habana, wie sie im Spanischen heißt, ist eine der schönsten Städte der Welt. Optisch ist sie geprägt von der spanischen Kolonialzeit. Nicht grundlos gehört die Altstadt seit 1982 zum Weltkulturerbe. Hier kann der Besucher barocke und neoklassische Monumente bestaunen.

Besonders sehenswert sind der ehemalige Gouverneurspalast, die Festung Castillo de la Real Fuerza sowie die Hafenfestung La Cabana aus dem 18. Jahrhundert und der Platz der Revolution.

Rund 140 Kilometer weiter östlich befindet sich Varadero. Dieser Ort ist besonders wegen seines 20 Kilometer langen weißen Sandstrandes beliebt.

Die zweitgrößte Stadt der Insel ist Santiago de Kuba. Hier leben rund 500.000 Einwohner. Die schöne Stadt mit ihren Traumstränden wird oft als karibischste aller kubanischen Städte bezeichnet. Santiago de Kuba gilt außerdem als das Zentrum der kubanischen Musik.

Ein gern besuchtes Reiseziel ist das Valle de Vinales. Dieses liegt an der Westküste Kubas nahe Pinar del Rio. Eingebettet in das Sierra de los Organos, das Orgelpfeifengebirge, liegt das Tal, welches zu den schönsten Landschaften Kubas zählt.

Weitere beliebte Stellen sind die unbewohnten Koralleninsel Caya Coco und Caya Guillermo, wo besonders gerne Taucher hinfahren.

Aktivitäten auf der Insel

An den Stränden Kubas können sich Sonnenanbeter, Strandfans und Wasserratten so richtig austoben. Aber auch bei jeglichen Wassersportarten kann man sich total verausgaben. Die faszinierende Unterwasserwelt der Karibik lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein und bietet ein einmaliges Erlebnis.

Für Naturfreunde gibt es im Osten im Parque Nacional Alejandro de Humboldt eine Menge zu entdecken. Der große Nationalpark verteilt sich auf unterschiedliche Höhen und Landschaften wodurch die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause haben.

Eine kubanische Tradition kann man in der Provinz Pinar del Rio erleben. Hier werden in einer historischen Tabakfabrik die weltweit beliebten Zigarren hergestellt.

Kuba auf einen Blick

Insel:
Kuba

Land:
Kuba

Zeitzone:
UTC -5

Fläche:
110.860 km²

Einwohner:
11.451.650 (2008)

Hauptstadt:
Havanna (La Habana)

Beliebte Urlaubsorte & Cayos:
Varadero
Havanna & Playa del Este
Guardalavaca & Playa Perscero
Santiago de Cuba
Cayo Coco
Cayo Santa Maria
Cayo Guillermo
Santa Lucia
Holguin
Cayo Largo
Trinidad & Playa de Ancon

Beliebte Strände:
Varadero Strand
Strände von Guardalavaca ( Playa Blanca,Playa Don Lino, Playa Pesquero, Playa Yuraguanal, Playa Esmeralda)
Strände der Cayos Jardines del Rey (Cayo Coco, Cayo Guillermo, Cayo Santa Maria, Cayo Ensenachos)
Havannas Playas del Este (Playa Bacuranao, Playa El Megano, Playa Santa Maria del Mar, Boca Ciega, Playa Guanabo, Playa Jibacoa, Playa Tropico)
Strände von Santiago de Cuba

Das Inseltipps Fazit für Kuba

Kuba ist eine faszinierende Insel mit vielen interessanten und aufregenden Dingen, wo immer man hinschaut. Das fröhliche Gefühl, das die allgegenwärtige Musik in Kuba vermittelt, ist ansteckend. Egal ob Familienurlaub mit Kulturprogramm, Wassersport oder einfach Entspannung am Strand – Kuba bietet Vielfältigkeit pur.