Maio (Kapverden)


Warning: Use of undefined constant get_the_ID - assumed 'get_the_ID' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/webseiten/inseltipps.de/site/wp-content/themes/inseltipps_v204/functions.php on line 173

Sie ist klein und die wohl einsamste Kapverdische Insel: Maio. Sie liegt im Süden des Archipels zwischen den Inseln Santiago und Boa Vista.

Bei einer Fläche von 269 km² und einer Bevölkerungsdichte von 31 Einwohnern pro Quadratkilometer ist es hier vor allem ruhig.

In den verschlafenen Orten scheint die Zeit still zu stehen. Man sieht die Menschen vor ihren kleinen bunten Häuschen sitzen und hin und wieder umherlaufende Ziegen.

Es gibt nicht viel Vegetation auf der Insel, dennoch besteht Maio nicht nur aus Wüste. Im Norden findet man Salzwiesen, Hügellandschaften aber auch Kalktäler. Des Weiteren gibt es  Akazienwälder und Kokospalmen.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es mehrere Aufforstungsmaßnahmen, weswegen Maio heute sogar die größte zusammenhängende Waldfläche der Kapverden vorweisen kann.

Die Küste von Maio bietet fast durchgehend feinste Sandstrände.

Wichtige Ortschaften

Die Hauptstadt der Insel ist Vila do Maio. Sie liegt direkt am Meer im Südwesten. Die Stadt ist gleichzeitig Hauptort, Hafen und Flughafen Aeroporto do Maio (MMO) und damit eindeutig das Zentrum der Insel. Die Praca Fina, der zentrale Platz, dient als Treffpunkt für die Bewohner Maios.

Im Westen befinden sich die Orte Calheta und Morrinho, wobei im Letzteren kaum noch Menschen leben. Dafür findet man dort eine beeindruckende Dünenlandschaft.

Der Ort Morro wird umgeben von einem Hain aus Kokospalmen. Im Sommer kann man hier Schildkröten beobachten, wie sie ihre Eier ablegen. Hier ist aber ein respektvoller Abstand einzuhalten um die Tiere nicht zu belästigen.

Die schönsten Strände der Kapverden Insel

Wunderschöne und einsame Strände findet man fast überall auf der Insel. Der bekannteste befindet sich in der Hauptstadt, der kilometerlange Sandstrand Praia da Vila. Dieser verläuft entlang der Küste über das Örtchen Morro bis nach Calheta.

Südlich von Vila do Maio befindet sich Praia da Ponta Preta.

Vogelfreunde willkommen

Vogelbeobachter bekommen auf dieser Insel viel zu sehen. Hier kann man Sandlerchen, Wüstenläufer, Rennvögel und sogar Fischadler beobachten. In den Salinen finden sich Seeschwalben und Wattvögel.

Maio auf einen Blick

Insel:
Maio

Land:
Kapverden

Inselgruppe:
Ilhas de Sotavento

Zeitzone:
UTC-1

Fläche:
269 km²

Einwohner:
ca. 8400

Hauptstadt:
Vila do Maio

Beliebte Orte:
Vila do Maio
Calheta
Morrinho
Morro

Beliebte Strände:
Strand Praia da Vila
Praia da Ponta Preta
zahlreiche weitere schöne Sandstrände auf Maio

Das Inseltipps Fazit für Maio

Wer Sonne, Strand und Einsamkeit sucht ist auf Maio genau richtig. Fernab von Stress und Touristenmassen kann an Traumstränden, Wanderdünen und den beschaulichen Orten Mensch noch Mensch sein.